Unsere Schule
Warum ist die Schule in ihrer Art einzigartig?

Die Freie Waldorfschule Freudenstadt ist eine Schule in freier Trägerschaft. Sie ist eine Gesamtschule für Grund-, Haupt-, Real- und Gymnasialschüler. Sie ist Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen. Das Kollegium unterrichtet auf der Grundlage der Waldorfpädagogik, die auf dem Menschenbild der Anthroposophie Rudolf Steiners basiert.

Ziel der Schule ist es, die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Schülers aufzubauen und zu unterstützen. Unsere Schüler verbringen immer wieder Zeiten in der Natur, auf dem Bauernhof und im Schulgarten, um elementare Erfahrungen in den Naturreichen erleben zu können und sich als einen Teil der Natur zu empfinden. Diese Erfahrungen bilden eine gesunde Grundlage auf der ein Lernen ermöglicht wird, das zu einem Bewusstsein für die Umwelt führt und auf der jeder sich frei im Einklang mit der Natur seine Fähigkeiten entfalten kann.